Drucken

Der Anbau und die Renovierung der Schützenhalle des Schützenvereins Dittmern Deimern sind seit diesem Jahr abgeschlossen. Aus diesem Grund hat sich der Verein entschlossen, ein Einweihungspokalschießen auszurichten. Dieses fand in der letzten Juniwoche statt.


Den Einweihungspokal gewann der SV Insel mit 198 Ringen und einem Teiler von 2174 vor dem SV Tewel mit 197 Ringen und einem Teiler von 1715. Den dritten Platz in dieser Kategorie belegte die SG Soltau mit 197 Ringen und einem Teiler von 2553. Tagesbester beim Einweihungspokal wurde Matthies Grönke, SV Brochdorf, Teiler 119.
Beim Damenpokal siegte die Mannschaft des SV Tewel mit 147 Ringen und einem Teiler von 1403. Über den zweiten Platz freute sich die SG Soltau mit 146 Ringen und einem Teiler von 1917 vor dem SV Bispingen, 145 Ringe, Teiler 858. Tagesbeste in diese Kategorie wurde Claudia Stölpe, SV Tewel, Teiler 567.
Der Freundschaftspokal ging an den SV Insel mit 197 Ringen, Teiler 2103. Den zweiten Platz holte sich der SV Hützel-Steinbeck mit 196 Ringen, Teiler 2158. Dritter wurde der SV Schneverdingen mit 194 Ringen, Teiler 2432. Tagesbester wurde hier Maik Jancsik, SV Schneverdingen, Teiler 95.
Die Gewinner des Preisschießens: 1. Christian Freytag, SV Tewel, 2. Stephan Bremer, SV Zahrensen, 3. Jörg Heuer, SV Delmsen, 4. Hinrich Bosselmann, SV Zahrensen, 5. Birgit Lange, SV Ilhorn Sprengel, 6. Michael Brandt,SV Schwalingen, 7. Ute Lünsmann, SV Schwalingen, 8. Christian Nielsen, SG Soltau, 9. Paula Meyer, SV Behringen, 10. Torsten Weseloh, SV Heber.
Es war eine rundum gelungene Veranstaltung mit guter Beteiligung der eingeladenen Schützenvereine.